Henrich Aktuell: Ihre Nachrichtenseite

Henrich ist immer aktuell. Dieses Wissen teilen wir sehr gern mit Ihnen. Haben Sie Anregungen?
Schreiben Sie uns unter

slogan

Neue Design-Dimensionen und hygienische Vorteile durch XXL-Fliesen

Gigantische Dimensionen bei Fliesen sind ein neuer Designtrend. Deckenhoch und mit nur wenigen schmalen Fugen lassen sich Wände und Böden fliesen. Bis zu 300 x 100 mm groß sind beispielsweise die Feinsteinzeugfliesen URBAN GREAT des renommierten Herstellers Porcelaingres. Die Ausstellung des Baustoffzentrums Henrich in Siegburg präsentiert auch übermannshohe Ariana-Modelle.

Vernetzung mit Fachunternehmen zur Verarbeitung der Groß-Fliesen

Die Vorteile aus ästhetischer Sicht liegen auf der Hand und werden in Form einer vor kurzem erst fertiggestellten Badinstallation in der Siegburger Henrich-Badausstellung auch deutlich. Ungewöhnlich geschlossen präsentiert sich die mit diesen XXL-Fliesen versehene Oberfläche. „Das ist eine neue Design-Dimension in der Innenarchitektur“, betont Henrich-Fliesenexpertin Sonja Westphal. Die Oberflächen mit nur wenigen senkrechten Fugen wirken sehr großzügig und sind auch in hygienischer Hinsicht konventionellen Fliesen-Lösungen überlegen. Denn wo wenig Fugen sind, können sich auch Schmutz oder Schimmel nicht festsetzen.

Henrich bietet an seinen Fliesen-Standorten Siegburg, Bitburg, Gerolstein, Kastellaun, Mainz-Wiesbaden und Siershahn auch XXL-Modelle der Hersteller Atlas Concorde, Ariana und Interbau-Blink an. Die Unternehmensgruppe Interbau-Blink, Henrich-Lieferant für Architekturkeramik, hat für die Produktion im Jahr 2017 eine komplett neue Anlage in Betrieb genommen.

Fliesen-Spartenleiter André Lamersdorf: „Die handwerklich anspruchsvolle Verlegung dieser Fliesen sollte auf jeden Fall ein Fachunternehmen übernehmen. Wir von Henrich können Ihnen geeignete Handwerker empfehlen.“ Zudem ist das Zuschneiden der Maxi-Fliesen eine diffizile Angelegenheit. Auch hier lässt Henrich seine Kunden nicht allein. „Wir empfehlen für diesen Fall Unternehmen aus unserem Netzwerk, die mit Wasserstrahltechnik zum Schneiden arbeiten.“ Denn Henrich-Beratung geht über das, was Sie im Baumarkt vielerorts antreffen, hinaus.

Sie interessieren sich für die großformatigen Fliesen und wollen in Bad und Küche in eine neue Designdimension vorstoßen? Sprechen Sie uns an.

Ihr Henrich-Ansprechpartner

André Lamersdorf
Spartenleiter

Tel: +49 2241 121-301
E-Mail:

Sonja Westphal
Fliesenexpertin

Tel: +49 2241 121-316
E-Mail:

Die Henrich-Standorte