RTL-SPENDENMARATHON: HENRICH SPENDET FÜR JOEY KELLYS CHALLENGE

 Der Künstler und Ausdauersportler Joey Kelly ist beim aktuellen RTL-Spendenmarathon in Köln mit einer Extrem-Challenge präsent: 24 Stunden ist er auf einem Tretroller unterwegs! Begleitet wird er bei dieser „24 Stunden Roller Biathlon Challenge“ von Sohn Luke. Kelly ist mit Henrich-Logo unterwegs, weil das Baustoffzentrum Henrich seine Aktion mit einem Spendenpaket  unterstützt.

Familienunternehmen Henrich – soziale Verantwortung für Kinder

„Wir haben uns dazu zum einen in Anerkennung der wirklich großartigen Leistung entschlossen. Zum anderen wollten wir als sozial verantwortliches Familienunternehmen den RTL-Spendenmarathon und seine Ziele unterstützen. Gerade benachteiligte Kinder liegen uns besonders am Herzen. Denn frühe Förderung kann für spätere Lebenswege entscheidend sein“, erklärt Henrich-Geschäftsführer Michael Schröder.

Der von Wolfram Kons moderierte RTL-Spendenmarathon findet seit 1996 jährlich statt und hat inzwischen eine Spendensumme von rund 170 Millionen Euro erbracht. Das Geld kommt nach Angaben des Senders 1:1 Kinderprojekten zugute. Das Ergebnis des aktuellen Spendenmarathons, zu dem auch Henrich beigetragen hat, wird am Freitag, 22. November, beim Kelly-Family-Konzert in der Lanxess Arena verkündet.

Der RTL-Spendenmarathon ist mit einer Dauer von mehr als 24 Stunden die längste Benefiz-Sendung im deutschen TV. Stündlich wird das Spendenkonto eingeblendet. Alle Erlöse gehen an die gemeinnützige Stiftung „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“. Diese sammelt für ausgewählte Kinderhilfsprojekte. Ein Callcenter nimmt zudem Anrufe von Zuschauern entgegen, die spenden wollen. In den Spendenmarathon ist eine Sondersendung „Wer wird Millionär“ eingebettet, die mit prominenten Kandidaten besetzt ist. Diese spenden ihre Gewinne ebenfalls.

Der von Henrich gesponserte Joey Kelly hat mit seinen Ausdauerleistungen im  Rahmen zurückliegender Spendenmarathons bereits mehr als zehn Weltrekorde errungen.

 

Henrich-Ansprechpartner

Michael Schröder

Tel.: +49 2241 121-0

E-Mail:

 

Yvonne Blanke

Tel.: +49 2241 121-142

E-Mail: