Henrich & Friends – hochwertige Baustoffe als Lebensstil inszeniert

Henrich lud am Donnerstagabend, 24. Oktober, zum zweiten Event Henrich & Friends in sein Siegburger Baustoffzentrum ein. Und fast 600 Besucher kamen. Erst nach 21 Uhr leerten sich die in grünes Licht getauchten Räume wieder. „Es war nach Überzeugung aller Mitwirkenden ein großer Erfolg – und es ist sehr wahrscheinlich, dass es im Jahr 2020 ein drittes Mal geben wird“, so die zufriedene Bilanz von Henrich-Geschäftsführer Michael Schröder. Siegburgs Bürgermeister Franz Huhn stellte seine Eröffnungsrede an der Seite von Anke Fink-Stauf unter das Motto „Schwarz-Grün“. Diese Farben bestimmen nicht nur aktuelle Koalitions-Optionen im politischen Raum, sondern auch das Corporate-Design des Baustoffzentrums, das vom Siegburger Stammhaus aus Niederlassungen in der gesamten Rheinschiene unterhält.

Unter den Gästen dieses Abends waren zahlreiche Kunden, Lieferanten und Freunde des Baustoffzentrums. Viele schauten einfach nur vorbei, weil sie einen Blick in die Ausstellungen hochwertiger Fliesen, Böden, Bauelemente und Sanitäreinrichtungen werfen wollten. Das Event Henrich & Friends bot dafür eine stimmungsvolle Kulisse. „Wir wollten unseren Gästen zeigen, dass hochwertige Baustoffe eine Frage des Lebensstils sind. Dafür sorgten auch die Mitgestalter dieses Abends“, so Henrich-Geschäftsführer Michel Schröder.

Die zahlreichen Gäste erlebten Live-Performances der Band „ZweiKlang“. Das Trio mit den Sängern Angelo Nastro und André Heller sowie dem Percussionisten Miro überzeugte mit Lounge-Musik im Stil der Söhne Mannheims und anderer Größen des deutschen und internationalen Souls. Einer noch größeren Öffentlichkeit wurden sie bekannt durch ihren Auftritt in der ProSieben-Show „The Voice of Germany“.

Die Siegburger Boutique Stanton präsentierte in einer Modenschau unter anderem die Trendmarken Burberry und UGG Australia. Zwei von Applaus begleitete Durchgänge fanden statt.

Exklusive Accessoires fürs stilbewusstes Interieur und Schmuck präsentierte das Absolut Designhaus Siegburg. Mit außergewöhnlichen Blumenarrangements für den perfekt gedeckten Tisch präsentierte sich Elke Schainberg Floristik.

Henrich & Friends bot auch ein umfassendes Angebot für den Gaumen. Dort, wo sonst Handwerker und andere Kunden einen Snack zu sich nehmen, hatte das Weinhandelshaus Siegburg eine vielfrequentierte Weinbar eingerichtet. Die Latino-Lounge hatte ein VW Cabrio zur Cocktail-Bar ungebaut. Die Milano-Bar verwöhnte mit italienischen Appetithappen – Stuzzichini de la Mama und Parmigiana – Auberginen-Fingerfood – beispielsweise. Die Palette süßer Verführungen des Café Bonjour orientierte sich stark an einem Klassiker der Siegburger Konditorei: dem Baumkuchen. Dirk Neuenhöfer bereitete ihn live vor den Augen der Gäste zu. Großen Zuspruch fanden auch die Eifel-Beef-Burger von „Be Real“, die draußen vor der Tür angeboten wurden.

 

Rückfragen, weiteres Bildmaterial

 

Carsten Seim, Jochen Kliesen
Absolut Avaris GbR
Für die Henrich Baustoffzentrum GmbH & Co. KG
Tel.: +49 179 2043542 | +49 163 3753753
E-Mail: |

 

Die Standorte