Henrich Aktuell: Ihre Nachrichtenseite

Henrich ist immer aktuell. Dieses Wissen teilen wir sehr gern mit Ihnen. Haben Sie Anregungen?
Schreiben Sie uns unter

slogan

Trendmaterial WPC – pflegeleichte Zäune von TraumGarten

„Wer einen Zaun in Holzoptik sucht, der zugleich sehr pflegeleicht und langlebig ist, der ist mit WPC-Produkten von TraumGarten gut beraten“, erklärt Mario Kolf, Henrich-Verantwortlicher für Garten- und Landschaftsbau.

WPC – das steht für Wood Plastic Composites. Es besteht aus Holzmehl, Kunststoffen und Additiven. Henrich-Galabau-Experte Kolf: „Es sieht holzähnlich aus und hat auch ähnliche Eigenschaften, ohne jedoch zu vergrauen, wie Holz. Die Farbe verändert sich in den ersten Monaten nur leicht um vielleicht 10 Prozent. Danach bleibt der Farbton über die gesamte Lebensdauer. WPC ist sehr pflegeleicht, selbst grobe Verschmutzungen können meist mit ein wenig Reiniger auf Essigbasis beseitigt werden. Leichte Kratzer und Nutzungsspuren lassen sich mit einem Schleifvlies im Faserverlauf beseitigen. Das Kompositmaterial ist zudem widerstandsfähig gegen Feuchte, formstabil, schwindet beispielsweise nicht durch Trocknung und bekommt auch keine Risse. Es muss weder lasiert, noch geölt oder angestrichen werden. Deshalb werden Planken aus WPC zunehmend auch sehr gern als Terrassenbelag eingesetzt. Ob Zaun oder Terrasse – sie erweisen sich als ebenso widerstandsfähig wie beispielsweise das Hartholz Bangkirai. Und sie sind ressourcenschonend. Denn anders als bei Tropenholz aus möglicherweise gefährdeten Wäldern wird zur Herstellung Holzmehl eingesetzt, das in der heimischen Holzindustrie anfällt.“

WPC ist als Zaunmaterial auch Kunststoff überlegen, denn es dehnt sich bei steigenden Temperaturen weniger aus.

WPC-Zäune von TraumGarten zeichnen sich zudem durch eine umfangreiche Zubehör-Palette aus. Henrich-Gartenberater Mario Kolf: „Es gibt Steckpfosten für den Erdverbau ebenso wie solche zum Aufschrauben. Auch perfekt passende Metall-Abschlussleisten gehören zum Lieferprogramm. Alle Elemente können modular einfach ineinandergesteckt werden. Perfekt Zudem bietet der von Henrich vertriebene Hersteller TraumGarten eine breite Palette attraktiker Designkombinationen mit anderen Materialien wie Alu, Alu-Verbund, Glas, Edelstahl und Corten-Stahl.“ Hierbei handelt es sich um eine sehr natürlich wirkende Oberflüche, denn dieser Stahl setzt eine Rost-Patina an, die zugleich die Oberfläche versiegelt. In Kombination mit der Holz-Optik von WPC entstehen sehr attraktive naturhafte Materialkombinationen.“

WPC-Zäune gibt es an allen Henrich-Gartenstandorten – also bei Henrich in Aachen, Bitburg, Düsseldorf, Gerolstein, Kastellaun, der Henrich-Zentrale in Siegburg sowie bei Henrich Siershahn.

Ihr Henrich-Ansprechpartner

Mario Kolf
Garten- und Landschaftsbau

Tel: +49 2241 121-463

Die Henrich-Standorte