Henrich Aktuell: Ihre Nachrichtenseite

Henrich ist immer aktuell. Dieses Wissen teilen wir sehr gern mit Ihnen. Haben Sie Anregungen? Schreiben Sie uns unter

slogan

ÄNDERUNGEN IN DER ZUFUHRLOGISTIK AB DEM 01.07.2018

Wie Sie alle durch die Medien und eventuell eigene Erfahrung mitbekommen haben, ist der Logistikmarkt derzeit mit mehreren Situationen gleichzeitig konfrontiert. Fachkräftemangel, Anforderungen zur Transportsicherheit, steigende Treibstoffkosten und nicht zuletzt die Einführung der Maut auf Bundesstraßen nach Bundesfernstraßenmautgesetz BFStrG erhöhen auch bei uns den Druck auf unsere Aufwendungen für den Transport. Zusätzlich erhöhen sich aus gleichen Gründen die Beschaffungskosten für Ware unserer Industriepartner.

Um Ihnen weiterhin die Flexibilität und den gewohnten Service in der Auslieferung ab unserer Standorte bieten zu können sind wir gezwungen, einen Teil der Kosten an Sie weiterzureichen.

Im Hinblick auf die Transparenz haben wir uns entschieden, anteilige Frachtkosten für Anlieferungen ab unseren Standorten von der Maut zu trennen und beide Posten separat in Rechnung zu stellen. Im Lieferradius unserer Standorte erheben wir ab dem 01.07.2018 anteilige Frachtkosten, gestaffelt nach Lieferzonen. Die Lieferzonen und anteiligen Frachtkosten sind auf jeden Standort individuell zugeschnitten. Ihr Ansprechpartner vor Ort kommt in den nächsten Tagen auf Sie zu und informiert Sie dazu gerne näher.

Sämtliche Mautbelastungen aus Anlieferung & Beschaffung decken wir durch eine separate Pauschale i.H.v. 9,50€ zzgl. MwSt. je Lieferung ab. Wir sind davon überzeugt, mit dieser Form einen fairen, transparenten und in der Abwicklung für alle Seiten einfachen Weg gefunden zu haben.

Bitte berücksichtigen Sie dies in Ihrer Kalkulation.

 

Mit freundlichen Grüßen aus Siegburg

Anke Fink-Stauf
geschäftsführende Gesellschafterin

Michael Schröder
Geschäftsführer

Christoph Zickermann
Geschäftsführer

André Cely
Geschäftsführer