Spartenleiter Trockenbau bei Henrich

Lars Dissarz, Groß- und Außenhandelskaufmann sowie Fachkaufmann für Vertrieb, ist Spartenleiter für den Trockenbau im Baustoffzentrum Henrich. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Baustoffhandel und hat sich in den letzten 15 Jahren in dem Bereich Trockenbau spezialisiert. Sein Team engagiert sich regional und auch bundesweit in kleineren, aber auch großen Projekten. Weitere Trockenbau-Experten stehen in Mainz, Bitburg, Bergisch-Gladbach, Kastellaun und Siershahn bereit.

TROCKENBAU: VIELE MÖGLICHKEITEN UND FUNKTIONEN

Zur Sparte Trockenbau gehören laut Lars Dissarz auch alle Lösungen in Bezug auf Schallschutz, Brandschutz und Widerstandsfähigkeit – zum Beispiel gegen Feuchtigkeit, Strahlung oder Schusssicherheit. „Im Dialog mit Fachunternehmen kreieren wir Lösungen, die den Vorgaben des Bauherren hundertprozentig entsprechen“, so die Philosophie des neuen Spartenleiters.

Eine ausgefeilte Logistik rundet die Spezialisierung ab und spiegelt die Fachkompetenz im Baustoffzentrum Henrich wider. „Dazu zählt der Einsatz von Hochkranfahrzeugen, die Paletten mit Trockenbaumaterialien und -platten bis in eine Höhe von rund 30 Metern beziehungsweise in die achte Etage befördern können“, erklärt Lars Dissarz. Natürlich erreichen alle Materialien über die eingespielte Henrich-Logistik die Baustelle wunschgemäß und zeitgenau, sodass alle Beteiligten unterbrechungsfrei arbeiten können.

Henrich-Trockenbau-Experte Lars Dissarz: „Uns geht es darum, den Kunden Rundum-Sorglos-Lösungen im Trockenbau zu bieten. Henrich verfügt über ein gewachsenes breites Netzwerk, um kurzfristig bundesweit Materialien an praktisch jeden Ort liefern zu können.“

Ob Einfamilienhaus, Sanierung oder Großprojekt – wir freuen uns auf Ihre Herausforderung.