Neuer Leiter Zentraleinkauf bei Henrich Baustoffzentrum

Rolf Janssen ist seit dem 01.06.2022 als Leiter Zentraleinkauf für Henrich Baustoffzentrum tätig. Der 55-jährige Baustoff-Kaufmann war zuletzt als stellvertretender Einkaufsleiter Nord bei der Stark Deutschland GmbH beschäftigt. Die Jahre davor war Janssen in unterschiedlichen Positionen unter anderem als Teamleiter, Niederlassungsleiter und Leiter Geschäftsfeld Einkauf Rhein-Ruhr, für das Unternehmen aktiv.

STRATEGISCH WICHTIGE POSITION DES EINKAUFSLEITERS IN SIEGBURG BESETZT

Henrich Baustoffzentrum ist  mit 10 Standorten von Aachen bis Mainz-Kastel in einer Größenordnung gewachsen, in der ein zentraler Einkauf erforderlich ist.

Rolf Janssen begann 1983 mit der Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei einem heutigen Eurobaustoffhändler. Im Oktober 1991 begann er dann beim damaligen Unternehmen Raab Karcher – das mittlerweile zur Stark Deutschland GmbH zählt – im Verkauf. Dort hat sich Rolf Janssen durch interne Fortbildungen und viel Engagement in dreißig Jahren bis zum stellvertretenden Einkaufsleiter Nord-West hochgearbeitet. Für ihn waren es prägende und ereignisreiche Jahre. Nun möchte er sich neuen Herausforderungen stellen und den zentralen Einkauf im Henrich Baustoffzentrum aufbauen. Rolf Janssen sind Wertschätzung, Respekt, das Arbeiten im Team und ein offener Umgang miteinander sehr wichtig.

Er hat sich als Ziel gesetzt, die internen Prozesse zu optimieren und die Beschaffung / den Einkauf zu zentralisieren. Hierbei steht ihm ein tolles Team zur Verfügung, dass zukünftig sicherlich noch wachsen wird.

Das Henrich Baustoffzentrum ist mit zehn Standorten in der Region Rhein-Mosel aktiv und beschäftigt mittlerweile 420 Menschen.

Einkaufsleiter_2
Foto: Henrich Baustoffzentrum