Henrich Aktuell: Ihre Nachrichtenseite

Henrich ist immer aktuell. Dieses Wissen teilen wir sehr gern mit Ihnen. Haben Sie Anregungen? Schreiben Sie uns unter

slogan

GEPRÜFTER HANDELSFACHWIRT IHK

Kai Zander ist seit August 2015 Auszubildender zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei Henrich. Zurzeit ist er in der Tiefbauabteilung des Stammhauses in Siegburg eingesetzt. Zusätzlich zu seiner Ausbildung absolviert er ein Studium zum geprüften Handelsfachwirt IHK. Der Abschluss entspricht einem Bachelor-Examen (Level 6). Die Henrich-Azubis Larissa Weber und Daniel Löbbert sind ebenfalls auf dem Weg zu diesem Abschluss.

„Ich hatte in Mainz mit dem Studium der Geowissenschaften begonnen. Dabei habe ich mich insbesondere für Geostraßenbau interessiert. Doch viele andere Bereiche meines Studiums waren mir nicht praxisnah genug“, erklärt Kai Zander. Nach vier Semestern entschied er sich für eine Bewerbung bei Henrich – und dann ging alles ganz schnell. „Nach vier Wochen lud man mich vormittags zum Vorstellungsgespräch ein. Am Nachmittag hatte ich die Zusage in der Tasche. Im August 2015 habe ich meine Ausbildung begonnen.“

Wie kam Kai Zander zur Handelsfachwirt-Ausbildung? „Zum Ende meines ersten Lehrjahres hat man leistungsstärkere Auszubildende im Berufskolleg gefragt, ob sie die ausbildungsbegleitende Zusatzausbildung zum geprüften Handelsfachwirt IHK machen wollen.“ Kai Zander wandte sich an Rolf Löbbert von der Personalabteilung: „Sowohl Frau Fink-Stauf als auch die Personalverantwortlichen waren begeistert und haben die Angelegenheit in fünf Minuten positiv entschieden.“

Vier Stunden in der Woche stellt Henrich Azubis mit dieser Zusatzausbildung für Vorlesungen frei und trägt zudem die Ausbildungskosten.

Zwei Ausbildungsmodule absolviert Kai Zander im zweiten und dritten Jahr seiner Ausbildung, die 2018 endet. Das dritte und letzte Modul auf dem Weg zum geprüften IHK-Handelsfachwirt wird er in seinem ersten Berufsjahr als Groß- und Außenhandelskaufmann absolvieren. „Mit 25 Jahren habe ich dann einen Abschluss, der einem Bachelor-Examen entspricht.“

Und wie gefällt ihm sein aktueller Job in der Tiefbauabteilung? „Ich gehe jeden Tag mit einem Lächeln ins Büro und nach Feierabend lächelnd wieder heraus. Für mich ist mein Job bei Henrich der Jackpot.“

Die IHK-Weiterbildung „zum/zur gepr. Handelsfachwirt/in“ ist der Qualifikationsnachweis für die mittlere Führungsebene im Handel. Mehr dazu hier!