Henrich Aktuell: Ihre Nachrichtenseite

Henrich ist immer aktuell. Dieses Wissen teilen wir sehr gern mit Ihnen. Haben Sie Anregungen?
Schreiben Sie uns unter

slogan

WC und Bidet in einem – die All-in-One-Hygiene-Lösung

In der Siegburger Badausstellung des Henrich Baustoffzentrums sind WC-Innovationen zu erleben, die für perfekte Hygiene sorgen und zugleich wertvollen Platz in Ihrem Bad sparen. „Diese innovativen WCs der Marken Villeroy & Boch sowie von Geberit reinigen mit einem Duschstrahl“, erklärt Henrich-Badberater Tobias Jenke.

Komfortable Dusch-WCs für hygienebewusste und auch für bewegungseingeschränkte Menschen

Die Dusch-WCs sind äußerlich praktisch nicht von einen normalen WC zu unterscheiden. „Beim Modell ViClean von Villeroy & Boch sitzt die elektronische Steuerung unsichtbar eingebettet in der Keramik des Toilettensitzes unter einer Kunststoffabdeckung“, so Badexperte Jenke.

Die von Henrich lieferbare Modellpalette reicht vom Modell ViClean-I 100 mit einem individuell steuerbaren „HarmonicWaveDuschstrahl“ (Herstellerbezeichnung) bis zu Modellen mit ergänzenden Komfortfunktionen. So bietet das ViClean-L unter anderem auch eine integrierte Sitzheizung und Nachtlicht. Das Topmodell ViClean-U+ verfügt zudem über einen Warmluftfön und eine Geruchsabsaugung.

Besucher der Henrich-Badausstellung können parallel auch das Geberit AquaClean-Dusch-WC in Augenschein nehmen. Auch die Palette dieses Anbieters umfasst Modelle mit unterschiedlichen Komfortfunktionen bis zur Ladydusche, die der Funktion eines Bidets gleichkommt. Geberit offeriert die Modelle Geberit AquaClean Mera, Geberit Aqua, Clean Mera Comfort, Geberit AquaClean Mera Classic und Geberit AquaClean Tuma Comfort.

Die Dusch-WCs lassen sich einfach dort montieren, wo zuvor eine konventionelle Toilette angebracht war. Das, so Henrich-Badexperte Jenke, „ist ein entscheidender Vorteil“: „Wer sich beim Neubau oder der Modernisierung eines Bades statt einer Kombination aus WC und Bidet für die All-in-One-Lösung eines Dusch-WCs entscheidet, spart den Einbauaufwand für einen zusätzlichen Wasseranschluss. Nur eine zusätzliche Stromleitung muss gelegt werden.“

Ein wichtiges Argument für die Option eines Dusch-WCs ist der im Vergleich zu einer Toilette-Bidet-Kombination geringere Platzbedarf. Badberater Jenke: „In komfortablen Neubauwohnungen in guter Innenstadtlage, die gerade ältere Menschen gegen ihr vorheriges Eigenheim tauschen, ist Fläche ein knappes, kostspieliges Gut. Wer ein Dusch-WC wählt, gewinnt im Badezimmer beispielsweise Platz für eine Waschmaschine.“

Auch Menschen mit Bewegungseinschränkungen oder Handicaps profitieren vom Hygiene-Komfort eines Dusch-WCs.

Kunden begegnen bei Henrich eine Beratungsexpertise, die man nicht in jedem Baumarkt findet. Badprofi Jenke: „Gemeinsam mit Ihnen planen wir zum Beispiel auf Basis Ihres Grundrisses Ihr Traumbad. Bei der Kaufentscheidung helfen unsere umfassend eingerichtete Bad-Showrooms in Siegburg, Bitburg, Gerolstein und Siershahn.“ Anders als vielerorts im Baumarkt finden Sie bei Henrich ausschließlich langlebige und hochwertige Premiumprodukte.

Ihr Henrich-Ansprechpartner

André Lamersdorf
Spartenleiter

Tel: +49 2241 121-301
E-Mail:

Karafillis Nikolaidis
Sanitär

Tel: +49 2241 121-314
E-Mail:

Tobias Jenke
Sanitär

Tel: +49 2241 121-314
E-Mail:

Die Henrich-Standorte