Henrich Aktuell: Ihre Nachrichtenseite

Henrich ist immer aktuell. Dieses Wissen teilen wir sehr gern mit Ihnen. Haben Sie Anregungen?
Schreiben Sie uns unter

slogan

Wärmeschutz im Klimawandel: Rollläden für Dachfenster

Im Sommer 2018 bringt immer neue Hitzerekorde. Experten des Rückversicherers Munich Re rechnen damit, dass Deutschland durch den Klimawandel norditalienische Verhältnisse erleben wird (Link zu Tagesspiegel). Wer in den eigenen vier Wänden einen kühlen Kopf bewahren will, ist gut beraten, die Wärme aus dem Haus zu halten. „Ein effektives Mittel dazu sind Rollläden fürs Dachfenster“, erklärt Henrich-Dach-Experte Ernst-Josef Karlowsky.

„Solche Rollläden sind nach Angaben des vom Henrich Baustoffzentrum vertriebenen Premium-Herstellers VELUX geeignet, die Hitze um bis zu 92 Prozent zu reduzieren“, so der Henrich-Berater weiter. Karlowsky: „Genauso zuverlässig sorgen sie im Winter auch dafür, dass die Wärme im Haus bleibt.“ Insofern amortisieren sich die Kosten im Winter, aber auch im Sommer, wenn zum Beispiel auf eine stromintensive Klimaanlage verzichtet werden kann. Rollläden für Dachfenster sind eine langfristige Investition, denn die Lamellen bestehen aus unverwüstlichem Aluminium. Für zusätzliche Hitze- und Wärmedämmung sorgt die Aufschäumung im Inneren der Lamellen. Diese dämpfen zudem den Schall zum Beispiel bei Regen oder Hagel.“ Darüber hinaus bieten solche Rollläden eine optimale Verdunklung und – wenn erforderlich – auch Sichtschutz. Sie schützen zudem vor Einbrechern.

Rollläden für VELUX-Dachfenster sind jederzeit leicht nachrüstbar. Karlowsky: „Jedes VELUX-Fenster verfügt über einen QR-Code. Damit kann ein zuverlässig passender Rollladen bestellt werden. Dank des Baukastensystems ist die Nachrüstung denkbar einfach. Sie kann in der Regel von innen erfolgen.“

Eine Option mit maximalem Komfort bieten VELUX INTEGRA® Solar-Rollläden SSL. Ihr Motoantrieb erfolgt über Hochleistungs-Akkus, die wiederum über Solarenergie geladen werden. Henrich-Dach-Verantwortlicher Karlowsky: „Eigene Stromzuleitungen sind nicht erforderlich, was den Einbau erleichtert.“ Sie lassen sich mit dem VELUX INTEGRA-Handsender nach Bedarf öffnen und schließen. Weitere Ausbauoptionen (VELUX INTEGRA Control Pad) erlauben es, sie automatisch zu programmieren Zeiten zu öffnen und zu schließen.“ Rollläden für VELUX-Dachfenster und umfassende Dach-Beratung gibt es in den Henrich-Baustoffzentren Siegburg, Much und Kastellaun. Sie sind natürlich an an anderen Henrich-Standorten bestellbar. Farbvarianten sind: dunkelgrau, hellgrau und Kupfer.

„Natürlich“, so Dach-Experte Karlowsky, „führen wir bei Henrich auch Produkte des deutschen Premium-Herstellers Roto. Auch hier gibt es umfangreiche Roto-Rollläden-Baukastenlösungen für heiße Sommer.“

Ihr Henrich-Ansprechpartner

Ernst-Josef Karlowsky
Verantwortlicher Bedachungen

Tel: +49 2241 121-424

Die Henrich-Standorte