Henrich Aktuell: Ihre Nachrichtenseite

Henrich ist immer aktuell. Dieses Wissen teilen wir sehr gern mit Ihnen. Haben Sie Anregungen?
Schreiben Sie uns unter service@henrich-baustoffzentrum.de

Gründächer haben viele ökologische, aber auch ökonomische Vorteile. Ein begrüntes Dach ist eine pflegeleichte natürliche Klimaanlage, die im Sommer Kühle im Haus oder der Garage schafft und im Winter zusätzlich gegen Kälte isoliert.

Mit dem BMI Vedag Gründach-Set E18 können Dachflächen besonders einfach, schnell und hochwertig begrünt werden. Das Henrich Dach-Team berät Sie gerne hinsichtlich Möglichkeiten für die Begrünung Ihres Daches.

Gründächer sind eine Investition in die Zukunft

Begrünte Dächer nützen dem Klima- und Artenschutz im Quartier. Sie können Wasser speichern, sodass sie bei Starkregenereignissen Wasser zurückhalten, das sonst Kanäle überlasten würde. Bei Trockenheit und Hitze verdunsten sie das Wasser wieder. Die Verdunstungskälte wirkt auf diese Weise wie eine natürliche Klimaanlage, die die umgebende Luft abkühlt und anfeuchtet. So tragen begrünte Dächer zur Verbesserung des Mikroklimas im Quartier bei. Die Pflanzen filtern zudem die Luft von Feinstaub und Schadstoffen und binden CO2.

Eine Dachbegrünung bietet der Dachhaut einen direkten Schutz vor Umwelteinflüssen wie UV-Strahlung, Ozon und extremen Temperaturschwankungen sowie vor direkten Wettereinflüssen wie Hagel.

Auch entstehen durch Gründächer wichtige Lebensräume für bedrohte Tierarten wie Bienen. Die Pflanzen auf extensiv begrünten Dächern bilden aufgrund ihres geringen Pflegebedarfs einen eigenen, fast vollständig unberührten Lebensraum, der Vögeln und Insekten Nahrung und Schutz bietet.

Henrich-Dachexperte Michael Iloski ist selbst seit 17 Jahren Besitzer eines begrünten Garagendachs. Das in den Hang hineingebaute Gebäude mit der grünen Oberfläche verlängert seinen Garten optisch. Iloskis Urteil: „Ich habe sieben bis acht Monate Freude an dem Anblick. Mein Gründach hat sich zudem als sehr pflegeleicht erwiesen. Ich komme praktisch ohne Pflege aus. Nur bei länger anhaltender Saharahitze sollte man das Dach ab und zu wässern. Das eingesetzte Granulat enthält Blähton, der sehr lange Feuchtigkeit speichern kann.“

Bild: BMI Vedag
Bild: BMI Vedag

Gründächer bei Henrich im Rundum-sorglos-Paket

Henrich kooperiert bei Gründächern mit dem renommierten Hersteller BMI Vedag. Das Gründach-Set E18 enthält alles, was Sie für die Begrünung einer Dachfläche von ca. 18 – 20 m² benötigen, sodass Garagen, Carports und andere kleine Dachflächen besonders einfach, sicher und hochwertig begrünt werden können. Wenn die Dachfläche größer ist, ermöglicht die Bestellung mehrerer Sets auch die Begrünung von Flächen über 20 m² hinaus.

Das Gründach-Set E18 eignet sich zur Verwendung auf Flachdächern mit einer Dachneigung von 1 – 5 Grad. Der hohe Substrataufbau erleichtert die Ansiedlung unterschiedlicher extensiver Vegetationsarten und dient als verlässlicher Wasserspeicher, der die Pflanzen sprießen lässt und bei hohen Temperaturen die Gefahr der Austrocknung des Gründachs deutlich verringert.

Ihre Vorteile im Überblick:

✓ Bestellung und Lieferung eines kompletten Sets

✓ Schnell und einfach zu verlegen

✓ Sichere Dachabdichtung in Kombination mit Vedastar Flor Duo

✓ Ideale Substrathöhe von 6 – 8 cm bietet viel Wurzelraum für artenreiche Vegetation

✓ Einfach zu planen und zu kalkulieren

✓ Kontrollschacht und Schutzvlies ebenfalls im System enthalten

Es gibt diverse Möglichkeiten der Förderungen von Dachbegrünungen auf lokaler und bundesweiter Ebene. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass die Ausführung durch ein Fachunternehmen erfolgt. Zudem ist eine qualifizierte Energieberatung erforderlich.

Bevor Sie eine größere Begrünungsmaßnahme für Ihr Dach planen, sollten Sie auf jeden Fall einen Statiker zu Rate ziehen, um zu prüfen, ob die Tragfähigkeit Ihres Daches ausreicht. Neben der Traglast, wie dem Granulat, der mehrfachen Folienabdichtung mit durchwurzelungsfester Abschlussfolie und Begrünung, ist auch die Schneelast zu berücksichtigen.

Sie haben Fragen? Besuchen Sie uns einfach an Ihrem Henrich Standort oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Ihrem Henrich-Experten.

Ihr Henrich-Ansprechpartner

Michael Iloski
Abteilungsleiter Dach Siegburg

Tel: +49 2241 121-427
michael.iloski@henrich-baustoffzentrum.de

Die Henrich-Standorte

Standortkarte Henrich Baustoffzentrum